Salzburger HirtenAdvent 2019: Programm

Eine kurze Information zum neuen Stück des Salzburger HirtenAdvents 2019 „Håst an Engel g'hört?“.

Håst an Engel g'hört? - Szenisches Oratorium von Josef Radauer.
Mit Texten von Walter Müller und Musik aus dem alpenländischen Volksgut von Tobi und Tobias Reiser, W. A. Mozart, Joh. Michael Haydn u.a.

Detailliertes Programm:

Ouverture (Volksmusik Fragmente)

Vom Glauben (Text Walter Müller)

Prolog (Vorszene): "Glaubst du an Engel?" - Maria und Gabriel:

  • Ave Maria Kanon KV 554 (W. A. Mozart)
  • Ave Maria gratia plena (Anonym, 17. Jh.)
  • Maria durch ein Dornwald ging (Volksgut)

1. Szene: "Die Anglöckler"

  • Heut is a gånz a b'sondre Nåcht (Tobi Reiser/J. Radauer)
  • Hausorgelpolka (Tobi Reiser)

2. Szene: "A so a Kältn draußt!" - Maria und Elisabeth:

  • Maria ging übers Gebirge (Volksgut/Wilhelm Keller)
  • Der Engel (Wilhelm Keller)

3. Szene:  "Wir bleib'n heut über d'Nacht!" - Maria und Josef:

  • O Josef, liaber Josef mein (Tobias Reiser)
  • Der Engel (Wilhelm Keller)
  • Marienweise: Maria, Jungfrau voller Ehr (Volksweise)
  • Sonata a pastorale (C. H. Biber 1681 – 1749)

4. Szene: "A Gsindl is halt gwesen!"

  • Is des net a Lebn (Volksgut)

    Herbergsuche:

  • 's Gebot is ausganga (Tobias Reiser)
  • Liabster Josef, lass uns gehen (Volksgut/Josef Radauer)
  • O edle, liabreiche, herzgüldene Nacht (Volksweise)

5. Szene: "Der Stock"

  • Weise in Moll (Josef Radauer/Leopold Mozart)
  • Es is so kalt umadum (Josef Radauer)
  • "Brauch koan Eng'l" (Text: Walter Müller)

6. Szene: "Da Wirt hat uns net einilassn!"

  • Der Tag is scho uma (Schlaflied, Volksgut)
  • Über die Flüg'l von mei'm Eng'l (Text: Walter Müller)
  • Orgellandler (Tobi Reiser)
  • Wolferl, hast scho aussiguckt (Südtiroler Hirtenlied)

7. Szene: "Kannst a net schlafn?"

  • Was is des zan Plunda (Volksgut)
  • Gradtakter und Schleinige (Volksgut)

    Verkündigung an die Hirten:

  • Hirten auf dem Felde (Tobi Reiser)
  • Lauft ihr Hirten all zugleich (Johann Michael Haydn 1737 – 1806)

8. Szene: "Kemmts eina"

  • Wann net da Wirt aufgmocht hätt' (Text: Walter Müller)
  • Orgelboarischer (Tobi Reiser)

    Die Freude der Hirten:

  • Gehts meine Buama (Volksgut)
  • Z'nachst bin i ganga (Bläserweise, Volksgut)

Epilog: "Heut hab i an Engel g'hört"

Andachtsjodler

Alle szenischen Texte von Josef und Elisabeth Radauer.
1. Szene unter Einbeziehung von Anglöcklertexten von Tobi Reiser.
5. Szene nach der gleichnamigen Erzählung von K. H. Waggerl mit freundlicher Genehmigung des Otto-Müller-Verlages.